space
space
space
 
   
 

Die Situation

Arztpraxen, Privatkliniken und Krankenhäuser werden heute, und zukünftig stärker, mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert:

  • Steigender Kostendruck
  • Kontinuierliche Verschlechterung der Vergütungsstrukturen
  • Wachsendes Anspruchsdenken chronisch Kranker
  • Wandel vom passiven Patienten zum Service orientierten Kunden
  • Zu wenig qualifiziertes Fachpersonal
  • Allgemein steigende Leistungsansprüche
  • Verstärkte Forderung des Gesetzgebers nach Qualitätssicherung

Medizinische Einrichtungen sehen sich daher zunehmend gezwungen, auf den wachsenden Druck durch die verschärften Rahmenbedingungen zu reagieren. Über die Kernleistung medizinischer und pflegerischer Versorgung hinaus ist heute in hohem Maße wirtschaftliches Denken und Handeln gefordert.

 

Wie eine Arztpraxis “trotz Qualitätsmanagement” wirtschaftlicher arbeitet.

Am Beispiel ihrer eigenen erfolgreichen Dialysepraxis hat Dr. Martina Häger innerhalb von drei Jahren das dr. haeger-system® entwickelt. Die Praxiskosten wurden damit nachhaltig um 12 % gesenkt.

Dr. Martina Häger hat eine raffinierte Form des Personalmangements entwickelt, nicht abgestimmt auf eine Schraubenfabrik, sondern auf eine Dialysepraxis mit 45 Dialyseplätzen. Beharrliches Durchsetzen bei Mitarbeitern und Kollegen und ein Controlling, gestützt auf eine eigens entwickelte Software, garantieren den Erfolg

Das  dr. haeger-system®
ist einfach zu handhaben und auf
alle Praxen, Privatkliniken oder Krankenhäuser übertragbar.

 


Sprechen Sie uns an!

Stefan Busch
Telefon: (0211) 550 439 550
Telefax: (0211) 550 439 551
eMail: info@diprax.de